Thema-Projekte

Die SPD-Landsberg lädt ein zu Thema-Projekten, in denen im kleinen Kreis im persönlichen Gespräch Probleme diskutiert und Lösungen gesucht werden. Das ist nicht nur was für Polit-Profis, natürlich auch, aber auch für Polit-Laien, die vermeintlich "dumme Fragen" stellen können. Aber Ergebnisse müssen rüberkommen, die dann auch veröffentlicht werden, zB auf der Homepage oder in einer Pressemitteilung oder in einer Beschlussvorlage.

Nach dieser Methode starten wir 2 Thema-Projekte. Weitere werden folgen. Vorschläge dazu gibt es hier. Machen Sie mit, bei jedem Projekt können Sie sich anmelden. Bitte schreiben Sie, was Ihre Fragen sind, was Sie besonders interessiert.

  • Europa
    In ein paar Wochen wird das Europäische Parlament neu gewählt. Die SPD Landsberg wird Informationsstände auf dem Hauptplatz haben. Darauf wollen wir uns vorbereiten.
    Wir wollen konkrete Themen benennen, wo ohne EU nix geht, zB Datenschutz, Umweltschutz, Außenhandel, Binnenhandel, etc. Wir suchen konkrete Argumente gegen "die Krake EU" mischt sich in alles ein, "wir wollen unsere Souveränität zurück" etc.

  • Landsberg Intelligente Mobilität
    Bei der Vorstellung von Landsberg2035 betonte Rainer Kolke, Leiter „Test und Technik“ des ADAC, dass die Stadt die Chance habe, „Modellstadt für intelligente Mobilität“ zu werden, und zwar gerade deswegen, weil sie als Große Kreisstadt ein ländliches Umfeld habe. Man könne die neue Mobilität nicht nur in Großstädten testen. Die Richtung für Landsberg sieht er vorgezeichnet: „Kurze Wege müssen wir ohne Auto zurücklegen. Wir brauchen Wohnungen, wo auch der Arbeitsplatz ist.“
    Wir wollen wissen, was dahinter steckt und ob und wie wir diese Ideen fördern könnten.

  • Weitere Themen gerne, meldet Euch mit Vorschlag für neues TP